Archive for October, 2007

L’Innommable

Friday, October 12th, 2007

Nehmen wir also an, ich sei unbeweglich, obgleich es nicht wichtig ist, ob ich unbeweglich bin oder rollend immerfort den Platz wechsele, in der Luft oder in Ber

L’Innommable

Wednesday, October 10th, 2007

Wo nun? Wann nun? Wer nun? Ohne es mich zu fragen. Ich sagen. Ohne es zu glauben. So was Fragen, Hypothesen nennen. Fortschreiten, so was schreiten nennen, so was fort nennen. Sollte ich eines Tages, nun mal los, einfach dageblieben sein, wo, statt, einer alten Gewohnheit folgend, auszugehen, um Tag und Nacht m

God cannot destroy himself

Monday, October 1st, 2007

We had tea to breakfast and now we are talking about rain from the stars.